Das Bioenergiezentrum Hochfranken basiert auf der engen Zusammenarbeit zwischen der Stadt Rehau, den Landkreisen Hof und Wunsiedel sowie ortsansässigen Unternehmen. Die gelisteten Anlagen können den Anteil der Bioenergie am Energieverbrauch ortsansässiger Industrie sowie von Privathaushalten auf rund 40% erhöhen. Ziel unseres Engagements ist es außerdem, die Nachfrage nach Bioenergie zu erhöhen sowie die Bioenergieerzeugung umweltfreundlich zu gestalten. Wir setzen uns dafür ein, die enge Vernetzung lokaler Akteure auf dem Gebiet der erneuerbaren Energien zu intensivieren und die Standortbedingungen zur Steigerung der Wertschöpfung in unserer Region weiter zu optimieren.